Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Forschung Projektübersicht

Projektübersicht

SoNaTe - Soziale Nachbarschaft und Technik

Projektbeschreibung

SoNaTe steht für die technische Unterstützung von sozialer Kommunikation und Bewirtschaftung des Alltages in Nachbarschaften sowie für die Stärkung von regionalen Ökonomien (Hauptziel). Soziale Netzwerke wie Familien und Bekanntenkreise, Kontakte zu Handels- und Dienstleistungsunternehmen vor Ort u. a. m. werden durch ein digitales Kommunikationsnetzwerk gefördert, vereinfacht und erhalten. Die Anwendung soll mittels eines gemeinwirtschaftlichen Geschäftsmodells (Genossenschaft) getragen werden, das die Interessen und den Nutzen der verschiedenen Akteure verknüpft und zudem positive regionalökonomische Effekte erzielt. SoNaTe ist territorial (Sozialraum) und in der Lebenswelt seiner Nutzerinnen und Nutzer verankert. Die Anwendung unterstützt • soziale Nachbarschaften (Aufbau von Vertrauen, Bildung von Sozialkapital) • Dienstleistungs- und Warentausch für den täglichen Bedarf (haushaltsökonomischer Nutzen, geringe Transaktionskosten, Regionalökonomie) , • Interaktion zwischen Generationen und ethnischen Gruppen • ökologisch verantwortliche Mobilität im und außer Haus (gegenseitige Unterstützung, Mobilitätskonzept), • Teilhabe an kulturellen und Freizeit-Angeboten vor Ort (Stärkung der sozialen Kohäsion) • Nutzung und Bewirtschaftung gemeinsamer Ressourcen (Gemeinschaftsflächen, technisches Equipment) • Schaffung von Beschäftigungsoptionen im Rahmen bezahlter Dienstleistungen im Netzwerk.

Laufzeit

01.11.2015 bis 31.10.2020

Projektleitung

Prof. Dr. Leonhard Reindl

Ansprechpartner/in

Dr. Christian Ortolf
Telefon:+49 761 203 7298

WWW:

Kooperationspartner

Finanzierung

Benutzerspezifische Werkzeuge