Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Forschung Projektübersicht

Projektübersicht

Spots&Channels: Zielgerichtete Oberflächenfunktionalisierung in 3D-Mikrofluidsystmeen zur Immobilisierung von DNA

Projektbeschreibung

Ziel des Projektes ist die Entwicklung einer zielgerichteten Oberflächenfunktionalisie-rung von dreidimensionalen Kunststoff-Mikrofluidiksystemen zur Anbindung von Nukleinsäuren. Gerade in Diagnostik und biologischer Analytik sind DNA-basierte Verfahren stark in der Entwicklung (Hoheisel, 2006 [1]). Im Rahmen dieses Projektes sollen Technologien entwickelt werden, die es ermögli-chen, Moleküle gezielt in definierten Bereichen von Mikrofluidikkanälen in Kunststoff-mikrosystemen zu immobilisieren. Dabei steht die Immobilisierung von DNA im Vorder-grund. Die entsprechende Fertigungstechnologie (Polymermikrotechnik in Deutschland) nimmt weltweit eine Vorreiterrolle ein. Mit dem vorliegenden Projektantrag soll diese weiter ausgebaut werden.

Laufzeit

01.09.2009 bis 31.08.2012

Projektleitung

Prof. Dr. Jürgen Rühe

Ansprechpartner/in

Dr. Thomas Brandstetter
Telefon:203-7161

Kooperationspartner

Mildendo GmbH

Finanzierung

AIF
Benutzerspezifische Werkzeuge