Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Forschung Projektübersicht

Projektübersicht

Vital parameter monitoring

Projektbeschreibung

Ein dauerhaftes Erfassen der Kreislaufgrößen Blutdruck, Puls und Sauerstoffsättigung bietet viele therapeutische Vorteile. Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie zu hohem Blutdruck (Hypertonie), können mit solchen Systemen im Alltag überwacht werden und bei Gefahr frühzeitig gewarnt werden. Am Lehrstuhl für Mikrooptik wird dafür ein miniaturisiertes und implantierbares Pulsoximeter (Sauerstoffsättigungs-Sensor) entwickelt. Die Komponenten des Sensors werden in einen biokompatiblen, elastischen Polymerstreifen integriert, der um ein arterielles Gefäß gelegt wird und dort, ohne das Gefäß zu beeinflussen, misst. Erste erfolgreiche Tests mit diesem pulsoximetrischen Sensor zeigen, dass aus den ermittelten Plethysmogrammen die Sauerstoffsättigung ermittelt und kalibriert werden kann. Die Prinzipversuche werden im Labor an einem künstlichen Blutkreislauf durchgeführt.

Laufzeit

01.01.2005 bis 31.12.2007

Projektleitung

Prof. Dr. Hans Zappe

Ansprechpartner/in

Philipp Bingger
Telefon:7560

Kooperationspartner

IMTEK - Lab for Design of Microsystems University Clinic Freiburg Cardiovascular Surgery, Medical School
Benutzerspezifische Werkzeuge