Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Forschung Projektübersicht

Projektübersicht

Elektromagnetische Fluidpumpen - ELFE

Projektbeschreibung

Projektförderung: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie - BMWi Projektträger: Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e.V. - AiF Förderkennzeichen: KF2162006DF9 Projektlaufzeit: 01.10.2009 - 30.09.2012 Ziel des Projektes sind Pumpen, die eine bidirektionale Förderung von empfindlichen Flüssigkeiten erlauben. Das neuartige Konzept beruht darauf, dass die zu transportierenden Fluide eine wässrige Basis aufweisen und diese wässrige Basis eine Molekülausrichtung in elektromagnetischen Feldern erfährt. Werden diese Felder alternierend, E-Feld und B-Feld senkrecht aufeinander stehend, um einen fluidführenden Kanal angebracht und kaskadiert, entsteht eine Abfolge elektrischen und magnetischer Felder, die zu einer Ausrichtung der Wassermoleküle führen. Duch gezielte, periodische Aktivierung der elektrischen und magnetischen Felder entsteht eine resultierende Kraft im Fluid, so dass ein Stofftransport entsteht. Im Projekt sollen zum einen Grundlagen gelegt werden, die zur Dimensionierung von Elektroden, Spulen und Kanälen und damit für die elektrischen und magnetischen Felder notwendig sind. Des Weiteren soll eine Simulationsbasis zur Unterstützung der Skalierung der Pumpen-Plattform sowie eine Steuerung der Pumpen geschaffen werden und weiterhin sollen Pumpen-Plattform und MID-Fertigungstechnologie aufeinander angepasst und Pumpenmuster aufgebaut werden.

Laufzeit

01.10.2009 bis 30.09.2012

Projektleitung

Müller C

Ansprechpartner/in

Al-Bamerni D
Telefon:07612037357

Finanzierung

Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e.V. - AiF
Benutzerspezifische Werkzeuge