Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Forschung Projektübersicht

Projektübersicht

Nanostrukturen basierend auf Si-Nanokristallen, Bildungsmechanismen, chemische Umgebung und grundlegende physikalisch-elektronische Eigenschaften

Projektbild

Projektbeschreibung

Im Projekt werden Arbeiten zur Untersuchung des Einflusses der materialchemischen Umgebung auf die Bildung und physikalische Eigenschaften von größenkontrollierten Si-Nanokristallen durchgeführt. Mit einer Übergitterstruktur wird die Größenkontrolle der Si-Quantendots ermöglicht. Die Herstellung erfolgt mittels Verdampfung und PECVD. Zielstellung ist ein besseres Verständnis der Selbstorganisation in den Materialien. Grundlegende physikalische Eigenschaften von Nanokristallen mit indirekter Bandlücke und das Wechselspiel von Defekten und Quantum Confinement auf Bandlücke, Ladungstransfer und optische Eigenschaften sollen aufgeklärt werden.

Laufzeit

24.09.2010 bis 31.12.2014

Projektleitung

Zacharias M

Ansprechpartner/in

Zacharias M
Telefon:203-7421

Finanzierung

DFG

Schlagworte

Nano, Nanotechnology, Materials, Nanomaterials, Nanostructures, Nanocrystals, Silicon, PECVD, Defects, Photoluminescence, Quantum Confinement
Benutzerspezifische Werkzeuge