Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Forschung Projektübersicht

Projektübersicht

Plattform für die fortschrittliche Manipulation und Analyse von einzelnen Zellen

Projektbild

Projektbeschreibung

Das zentrale Thema des Projektes ist das kontaktfreie Drucken von einzelnen biologischen Zellen in Mikrotröpfchen von nur wenigen zehntel Millimetern. Das mittelfristige Ziel ist es, eine Plattform für die Manipulation, Kultur und Analyse einzelner biologischer Zellen ohne Vitalitätsverlust zu etablieren. Auf Basis dieser Plattform werden verschiedenen Anwendungen in der Zellforschung und medizinischen Diagnostik realisiert.

Laufzeit

01.09.2010 bis 31.08.2013

Projektleitung

Dr. Peter Koltay (Prof. Dr. Roland Zengerle)

Ansprechpartner/in

Dr. Peter Koltay
Telefon:+49 761 203-73240

Kooperationspartner

BioFluidix GmbH, Sophion Bioscience A/S (Dänemark), University of Dublin, Trinity College (Irland), Primadiag SAS (Frankreich), Zurich Instruments AG (Schweiz),INNOPROT (Spanien)

Finanzierung

7th framework programme

Schlagworte

Mikrodosierung, Zellbasierte Mikrosysteme, optische Sensoren, Biosensoren, Cytometrie, microdosage, optical sensors, biosensors
Benutzerspezifische Werkzeuge