Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Forschung Projektübersicht

Projektübersicht

Wechselwirkung zwischen molekularen Motoren und Zytoskelett

Projektbeschreibung

In diesem Forschungsprojekt sollen Transportprozesse von circa 1 µm großen Sonden durch das Innere von lebenden Zellen untersucht werden. Diese Sonden werden von verschiedenen Zellen (Makrophagen, Krebszellen) durch Phagozytose aufgenommen. Der Transport passiert hauptsächlich aktiv durch molekulare Translations-Motoren und wird durch das Zytoskelett der Zelle durch bisher nicht geklärte Weise beeinflusst. Durch das nanometerpräzise und mikrosekundenschnelle dreidimensionale Aufzeichnen der diskontinuierlichen Bewegung der Sonde über kohärente Lichtstreuung kann man Wechselwirkungen zwischen den molekularen Motoren untereinander und mit dem Zytoskelett ableiten. Zusätzlich soll das Transportverhalten bei verschiedenen Zelltypen untersucht werden, die biochemisch oder mechanisch in verschiedene Stresszustände versetzt werden.

Laufzeit

01.06.2012 bis 31.05.2013

Projektleitung

Rohrbach A

Ansprechpartner/in

Rohrbach A
Telefon:203 7536

Finanzierung

Förderprogramm "Innovationsfond Forschung"
Benutzerspezifische Werkzeuge