Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Forschung Projektübersicht

Projektübersicht

Stabilitäts- und Effizienzsteigerung in der Biogasproduktion (ESE Biogas)

Projektbeschreibung

Das interdisziplinäre Team des Verbundprojekts ESE-Biogas (Stabilitäts- und Effizienzsteigerung in der Biogasproduktion) erarbeitet Techniken zur Regelung und Steuerung der Biogasproduktion. Hierfür wird zum einen das Reaktionsmillieu innerhalb des Fermenters variiert als auch eine neue Biosensor basierte Messtechnik entwickelt um Fehlbedingungen bereits frühzeitig erkennen zu können. Daneben entwickeln die Partner Techniken für eine marktfähige Applikation von Enzymen für einen beschleunigten Aufschluss der Biomasse. ESE-Biogas wird realisiert durch das Institut für angewandte Biowissenschaften (Projektkoordination) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), das Institut für Werkstoffe der Elektrotechnik des KIT, das Institut für Mikrosystemtechnik der Albert Ludwigs-Universität Freiburg, das Institut für photonische Technologien in Jena und die BRAIN AG in Zwingenberg.

Laufzeit

01.07.2012 bis 30.06.2016

Projektleitung

Dr. Sven Kerzenmacher (Prof. Dr. Roland Zengerle)

Ansprechpartner/in

Dr. Sven Kerzenmacher
Telefon:+49 761 203 73218

Kooperationspartner

Karlsruher Institut für Technologie – KIT Institut für photonische Technologien IPHT Jena BRAIN AG Zwingenberg

Finanzierung

BMBF Förderinitiative BioProFi

Schlagworte

Biogas, Sensorik, Enzyme, Energieeffizienz, Biomasse, Bioenergie, sensor systems, energy and energy efficiency
Benutzerspezifische Werkzeuge