Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Forschung Projektübersicht

Projektübersicht

Novel Material Platforms with Reduced Dimensionality for Next Generation Ferroelectric Photonics

Projektbild

Projektbeschreibung

Im Rahmen dieses Projekts werden sowohl Lithiumniobat-Nanokristalle als auch 1D- und 2D-Kristalle hergestellt und charakterisiert. Für die Nanokristalle greifen wir auf einen chemischen "Bottom-Up"-Ansatz zurück, die 1D- und 2D-Strukturen werden "Top-Down" beginnend mit Vokumenkristallen mittels der Verfahren "ion slicing" und "reactive ion etching" hergestellt. Die reduzierte Dimensionalität der Kristalle führt zu neuen Eigenschaften und Möglichkeiten. So können die Nanokristalle in Wirtsmaterialen eingebracht werden und hier zu nichtlinear-optischen Effekten führen. 1D-Kristalle dienen als Wellenleiter und elektrooptischer Modulator, welcher aufgrund der geringen Dimensionen des Wellenleiters mit sehr geringen elektrischen Betriebsspannungen betrieben werden kann. Die Partner dieses transatlantischen Forschungsvorhabens vereinen Know-how im Bereich der Herstellung der Materialien, der grundlegenden Charakterisierung - z. B. mittels spekroskopischer Verfahren - als auch auf dem Gebiet der Anwendung elektooptischer Kritalle in der Praxis.

Laufzeit

01.09.2010 bis 31.08.2013

Projektleitung

Buse K

Ansprechpartner/in

Buse K

Kooperationspartner

Prof. Dr. Detlef Kip, Prof. Dr. Wolfgang Sohler, Prof. Dr. Volkmar Dierolf
Benutzerspezifische Werkzeuge