Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Forschung Projektübersicht

Projektübersicht

Forensische “Low-volume”-Analysen auf einer zentrifugalen mikrofluidischen Reaktionsplattform

Projektbild

Projektbeschreibung

Ziel des Forschungsprojektes „Forensische low volume Analysen“ ist die schnelle Analyse von organischen Proben am Einsatzort. Es soll insbesondere eine schnelle und teil-automatisierte Zuordnung der Probe zu einer Spezies ermöglicht werden. Der Schwerpunkt liegt auf heimischen Wild-, „Nutz“-, Haus- und Kleintieren sowie auf der Abgrenzung zu biologischem Material menschlicher Herkunft. Die Analyse erfolgt integriert auf einer zentrifugal-mikrofluidischen Reaktionsplattform. Dieses Lab-on-a-Chip-System dient als hochsensitives, integriertes und robustes Amplifikations- und Detektionssystem der forensischen DNA-Analyse. Hierfür finden PCR-basierte Analyseverfahren – die Grundlage moderner forensischer Spurenkunde – in reduzierten Reaktionsvolumina Einsatz. Diese low volume-Technik führt zu einer Steigerung der Nachweisempfindlichkeit. Dabei bietet das Lab-on-a-Chip-System eine simultane, sensitive und kontaminationsfreie Analyse. Auch Anwendungen in der Lebensmittelanalytik sind denkbar, da hier eine der Forensik vergleichbare Problematik der DNA-Degradation besteht.

Laufzeit

01.01.2011 bis 31.12.2012

Projektleitung

Mark Keller (Prof. Dr. Roland Zengerle)

Ansprechpartner/in

Mark Keller
Telefon:+49 761 203-73223

Kooperationspartner

Universitätsklinikum Freiburg, Institut für Rechtsmedizin, Arbeitsbereich Forensische Molekularbiologie Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt CVUA Freiburg Universität Freiburg, Forstzoologisches Institut, Arbeitsbereich Wildtierökologie und Wildtiermanagement Justus-Liebig-Universität Gießen

Finanzierung

DFG (SCHM 2471/1-1)

Schlagworte

Lab-on-a-Chip, Polymere, Verbundmaterialien, Mikroventile & -pumpen, optische Messtechnik, Biosensoren, funktionelle Oberflächen, Kunststoff-Replikation, polymers, bio sensors, Ultrapräzisionsbearbeitung, Biologische & chemische Stoffe, Lebensmittelsicherheit
Benutzerspezifische Werkzeuge