Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Forschung Projektübersicht

Projektübersicht

Einweg-Dosiersystem mit intelligenter Sensorik (E-DosiS)

Projektbild

Projektbeschreibung

Das Projekt verfolgt die Entwicklung eines „intelligenten“ Einweg-Mikro-Dosiersystems, das es ermöglicht sehr kleine Flüssigkeitsmengen hoch präzise und unabhängig von den rheologischen Eigenschaften des Dosiermediums abzugeben. Die Präzision des Systems wird dabei durch eine aktive Echtzeit-Regelung der Dosierparameter während der Flüssigkeitsabgabe gewährleistet. Die hierfür eingesetzte Dosiertechnologie basiert auf einem Druck/Zeit gesteuerten Mikro-Dosierventil, welches als Teil des Projektes optimiert, weiter miniaturisiert und als kostengünstiges Einwegbauteil in Spritzguss realisiert wird. Die Regelung der Dosierung erfolgt anhand der Echtzeit-Messung der herrschenden Flussrate im Ventil während einer Flüssigkeitsabgabe. Hierzu wird ein neuartiger kapazitiver Einweg-Strömungssensor entwickelt, der es erlaubt kleinste Flussraten mittels eines Differenzdruckverfahrens zu bestimmen. Die Integration beider Elemente ermöglicht die Realisierung eines kostengünstigen, geregelten Einweg-Mikro-Dosiersystems für industrielle und medizintechnische Anwendungen.

Laufzeit

01.07.2013 bis 30.06.2016

Projektleitung

Dr. Peter Koltay (Prof. Dr. Roland Zengerle)

Ansprechpartner/in

Dr. Peter Koltay
Telefon:+49 761 203-73240

Kooperationspartner

BioFluidix GmbH, Germany Braunform GmbH, Germany

Finanzierung

BMBF

Schlagworte

Mikrodosierung, Mikroventile & Mikropumpen, Sensorik, sensor systems, micropumps & microvalves, microdosing
Benutzerspezifische Werkzeuge