Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Forschung Projektübersicht

Projektübersicht

Gründungsvorhaben: Telocate GmbH - Lösungen für Lokalisierung in Gebäuden

Projektbeschreibung

Das Projekt "Telocate" ist ein Ausgründungsvorhaben aus der Universität mit dem Ziel der Entwicklung und Vermarktung einer Lokalisierungslösung innerhalb von Gebäuden. Das Telocate-System stellt eine Alternative zu GPS im Gebäude dar und ist dank neuartiger Algorithmik präziser und einfacher zu verwenden als vergleichbare Systeme. Das Lokalisierungssystem besteht aus einer Software („App“) für Smartphones und stationären akustischen Empfängern, die in den auszurüstenden Räumen installiert werden. Im geplanten System emittiert das Smartphone über seine eingebauten Lautsprecher ein akustisches Signal, welches von den Empfängern detektiert wird. Aus der Messung der Empfangszeitpunkte der Empfänger wird die Position des Smartphones berechnet.

Laufzeit

01.06.2014 bis 31.05.2015

Projektleitung

Prof. Dr. Leonhard Reindl

Ansprechpartner/in

Dr. Fabian Höflinger
Telefon:+49 761 203-7070

Finanzierung

BMWi
Benutzerspezifische Werkzeuge