Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Forschung Projektübersicht

Projektübersicht

Effiziente Mikromischer

Projektbild

Projektbeschreibung

Mikromischer sind ein wesentliches Bauteil in der Mikroverfahrens- und Mikroreaktionstechnik, in denen aufgrund des hohen Oberfläche-zu-Volumen-Verhältnisses sehr schnelle Transportvorgänge realisiert werden. In diesem Projekt werden Mikro-Injektionsmischer als neuartige Grundstrukturen für eine konvektive Mischung erarbeitet und gezielt miteinander kombiniert, mit dem Ziel der vollständigen Vermischung bei hohem Durchsatz und geringem Druckverlust. In Silizium-Mikrotechnik gefertigte Mikro-Injektionsmischer werden mit Hilfe chemischer Reaktionen experimentell validiert und ihre Effektivität bezüglich der Vermischung wird charakterisiert. Auf Basis dieser Ergebnisse wird die bisher fehlende konsistente Beschreibung der Vermischung und der zugrundeliegenden Transportprozesse durch gezielte Ausnutzung der konvektiven Erzeugung kleinster fluidischer Strukturen aufgestellt. Damit werden Designregeln zum Entwurf von optimalen Mikromischern für die verschiedensten Anwendungen erarbeitet, z.B. für die optimale Herstellung von Chemikalien oder die Vorvermischung der Reaktanden in Gasturbinenbrennkammern.

Laufzeit

01.01.2007 bis 31.12.2009

Projektleitung

Dr. Norbert Kockmann (bis 08/2007) Prof. Dr. Peter Woias (ab 08/2007)

Ansprechpartner/in

Prof. Dr. Peter Woias
Telefon:0761/203-7490

Schlagworte

Mikro-Injektionsmischer, Wirbelbildung, effiziente Vermischung, gesteuerter Wandkontakt
Benutzerspezifische Werkzeuge