Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Professuren Reindl, Leonhard Mitarbeiter Tannhäuser Dipl.-Ing. Robert Tannhäuser

Dipl.-Ing. Robert Tannhäuser

Doktorand

Curriculum Vitae

Foto TannhäuserRobert Tannhäuser wurde 1984 in Chemnitz geboren.

Von 2001 bis 2004 absolvierte  er eine Ausbildung zum Mikrotechnologen mit dem Schwerpunkt Mikrosystemtechnik am HSG-IMIT in Villingen-Schwenningen.

Von 2005 bis 2009 studierte er an der Fachhochschule Furtwangen Electrical Engineering mit dem Schwerpunkt Electronics. Hierbei war er 2007 sechs Monate als technischer Assistent am Institut für Angewandte Forschung (IAF) in Furtwangen angestellt. Während des Bachelorstudiums erhielt er außerdem ein Stipendium der Robert Bosch GmbH. Sein Praxissemester absolvierte er am Berkeley Sensor & Actuator Center an der Berkeley Universität in Kalifornien, wo er im Bereich Charakterisierung von Carbon Nanotubes tätig war. In seiner Bachelorthesis, die er bei der Robert Bosch GmbH in Reutlingen schrieb, entwickelte er eine Lagedetektion und Antriebsregelung für eine oszillierende mikromechanische Struktur.

Von 2009 bis 2011 studierte er an der Universität Kassel Elektrotechnik mit der Vertiefung Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik. Nebenbei war er am Kompetenzzentrum für Dezentrale Elektrische Energieversorgung (KDEE) als studentische Hilfskraft angestellt. Sein Studium schloss er als Dipl.-Ing. mit der Arbeit „Realisierung eines Konzepts zur Steuerung eines optischen Sensorsystems zur Spurengasanalyse“ am Institut für Nanostrukturtechnologie und Analytik (INA) bei Prof. Dr. H. Hillmer in Kassel ab.

Seit Dezember 2011 ist Robert Tannhäuser wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für elektrische Mess- und Prüfverfahren.

 

Publikationen

 

Kontakt

 

Anschrift

Universität Freiburg
Institut für Mikrosystemtechnik – IMTEK
Elektrische Mess- und Prüfverfahren
Georges-Köhler-Allee 106
79110 Freiburg

 

Benutzerspezifische Werkzeuge