Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Professuren Zengerle, Roland Mitarbeiter Persönliche Mitarbeiterseiten Dr. Lisa Drechsel

Dr. Lisa Drechsel

PostDoc, Projektleiterin Pestiplat

VitaLisa Drechsel

Dr. Lisa Drechsel absolvierte ihr Biologiestudium an der Universität Freiburg mit Schwerpunkten in Immunologie, Mikrobiologie und Klinischer Chemie/Hämatologie. Während ihrer Diplomarbeit am Max-Planck-Institut für Immunbiologie erforschte sie die Interferoninduktion durch Adenoviren und deren Einfluss auf eine Überempfindlichkeitsreaktion gegen das bakterielle Toxin LPS. Ihre Doktorarbeit führte sie als Stipendiatin des Graduiertenkolleg 1202 „Oligonukleotide in Zellbiologie und Therapie“ am Max von Pettenkofer-Institut & Genzentrum der LMU München durch. Dabei befasste Sie sich mit der Rolle eines humanen Proteins bei der Regulation der Interferoninduktion durch RNA Viren. Seit 2011 ist sie Postdoc bei Hahn-Schickard im Bereich „Lab-on-a-Chip“ und leitet ein Projekt zur Automatisierung der Pestiziddetektion in Lebensmitteln mittels eines Biosensors („Pestiplat“).

 

Publikationen

Publikationsliste

 

Weitere Publikationen:

Adriane Marschalek, Lisa Drechsel and Karl-Klaus Conzelmann: The importance of being short: The role of rabies virus phosphoprotein isoforms assessed by differential IRES translation initiation. European Journal of Cell Biology, 2012, 91(1)

György Fejer, Lisa Drechsel, Jan Liese, Ulrike Schleicher, Zsolt Ruzsics, Nicola Imelli, Urs F. Greber, Simone Keck, Bernd Hildenbrand, Anne Krug, Christian Bogdan, and Marina A. Freudenberg: Key role of splenic myeloid DCs in the IFN-alphabeta response to adenoviruses in vivo. PLoS Pathogens, 2008, November; 4(11)

 

 

Kontakt

 

Anschrift

Hahn-Schickard
Georges-Köhler-Allee 103, 2. OG (Anbau)
79110 Freiburg

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge